Familie

Wahrsager und Lebensberater bekommen die unmöglichsten Fragen gestellt. Auch um das der Familie dreht sich oft die Beratungssitzung. Wer denkt, dass es immer nur Fragen um die Liebe sind, hat sich getäuscht. Viele besorgte Eltern rufen zum Beispiel wegen ihrer Kinder an. Manche wollen wissen, ob sie die Ausbildung schaffen, wann die Tochter endlich heiratet und ob Enkelkinder unterwegs sind. Eigentlich dürfen Kartenleger keine Auskunft über fremde Menschen geben. Es sei denn, es handelt sich wirklich um harmlose Dinge. Eltern sind schließlich für ihre Kinder bis zum 18. Lebensjahr verantwortlich, also dürfen Eltern theoretisch auch einiges wissen. Nur persönliche Dinge, wann sie zum Beispiel heiraten, Kinder kriegen oder nicht, sollte niemand fragen. Das wäre einfach gemein gegenüber den eigenen Kindern.

Familienthemen und andere Sachen

Manchmal geht es auch um andere Sachen. Zum Beispiel, wann und wo der nächste Familienurlaub stattfindet, ob es einen Umzug gibt und vieles mehr. Jedes Thema, bis auf die Gesundheit kann aus den Kartenbildern ausgelesen werden. Manche Fragen machen wirklich Spaß und die Beratung wird zum Hit. Wer positiv in die Zukunft schaut, wird natürlich automatisch eine positive Zukunft erleben. Kartenbilder können dabei helfen, sich ein wenig darauf einzustellen. Deswegen sind Familienthemen auch immer wieder beliebt bei den Kartenlegern.